ENERGIEMARKTPLATZ.DE - Die neue Generation des Energieeinkaufs
Telefon
040 - 48 40 467-0
Service-Chat

HAUPTNAVIGATION

ZUGANG ENERGIEPORTAL


Noch kein Zugang? Hier unverbindlich registrieren.

Passwort vergessen?

Glossar

Strompool

Unter einem Strompool versteht man in der Regel einen Zusammenschluss von mehreren Unternehmen zum gemeinsamen Einkauf von Strom.

Als wesentlicher Vorteil wird in der Regel darauf hingewiesen, dass durch die Nachfragebündelung eine Stärkung der Verhandlungsposition gegenüber den Anbietern und somit niedrigere Preise erreicht werden könnten. Dies macht allerdings gerade für leistungsgemessene Unternehmen wenig Sinn, da für jedes Unternehmen ein individueller Preis anhand seines Lastgangs kalkuliert wird. Fasst man mehrere Unternehmen nachfragemäßig zusammen, so führt das vor allem dazu, dass Unternehmen mit günstigerer Verbrauchsstruktur Unternehmen mit ungünstigerer Verbrauchsstruktur subventionieren, sofern ein einheitlicher Energiepreis verhandelt wird. Werden auf der anderen Seite Energiepreise weiterhin individuell ermittelt, so dürfte der administrative Aufwand in der Regel jeden Bündelungsvorteil weit überwiegen.

 

Zur Übersicht

VERBANDSPARTNER